Startseite
Osteopathie
Definition
Prinzipien
Grenzen
Philosophie
Geschichte
Physiotherapie
IAP - Individuelle Ambulante Physiotherapie
Medi+Sport
EMS-Training
Team
Anfahrt
Gästebuch
Kontakt
Impressum
   
 


Gerne werden wir versuchen, diese Frage auf den folgenden Seiten zu beantworten.

Die Osteopathie ist eine manuelle Form der Medizin. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Dazu nutzt sie eigene Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Die Osteopathie nimmt jeden Patienten als Individuum wahr und behandelt ihn in seiner Gesamtheit. Sie ist deshalb auch eine ganzheitliche Form der Medizin.

Wir sind bemüht, durch ständige Fortbildung auf dem Gebiet der Osteopathie immer auf dem neuesten Stand zu sein, sowie die Nachweisbarkeit der Osteopathie zu fördern.

Die besondere Kompetenz bestätigt sich durch die Zugehörigkeit und durch die Ausbildung nach den Kriterien der BAO (Bundesarbeitsgemeinschaft für Osteopathie; www.bao-osteopathie.de), des VOD (Verband für Osteopathie in Deutschland; www.osteopathie.de), hauptsächlich aber durch die über mehr als 5-jährige Ausbildung am COE (Europäisches College für Osteopathie; www.osteocoe.de).

Es werden Erwachsene, Kinder und auch Säuglinge aus den unterschiedlichsten Diagnosegruppen behandelt.